Vita

 

SONJA VIOLA SENGHAUS

Lyrikerin
lebt und arbeitet in Speyer

E-Mail: Mailkontakt
Homepage: www.tonartlyrik.de


Veröffentlichungen

„Freiräume“ mit Grafiken, Eigenverlag Sonja Viola Senghaus, 2000

„Licht-Flügel-Schatten“, Lyrikband mit Bildern von Dorette Polnauer,
2002, Verlag Marsilius, Speyer, 2. Auflage 2005

„Sprachruder“, Gedichte mit Fotografien von Klaus Senghaus, 2010,
Wiesenburg Verlag, Schweinfurth; 2. Auflage 2011

Herausgeberin der Lyrik-Anthologie „Sehnsuchtsblüten wirbeln durch die Luft“, AZUR Verlag Mannheim/Überlingen, 2011.

„Ein Nachhall“, 1. Auflage 2013, AZUR Verlag e.K., Mannheim,
Cover: Dietlinde Stengelin, Langenargen

Übersetzte Gedichte in rumänischer Sprache von Mircea Pop

Gedichtbeitrag in „Ortswechsel 12“, Ev. Religionsbuch für Gymnasien 12 „Spielräume“, claudius-Verlag, Ausgabe Bayern, 2013

weitere Veröffentlichungen in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften


Aktivitäten

Lesungen/Wort-Bild-Klang-Performances – regional und überregional

Leitung von Schreib- und Textwerkstätten (auch in Gefängnissen)

Teilnahme am Landesprogramm Rheinland-Pfalz „Jedem Kind seine Kunst“, 2016

Mannheimer Literaturpreis der Räuber 77′ für 2016/2017:
1. Preis für Lyrik „Besser woanders“ zum Thema „Flucht.Punkt.Stadt“

Vertonung von drei Gedichten „Blick“, „Unentrinnbar“ und „Vor dem Winter“ aus drei Gedichtbänden, für Flöte von der Komponistin Katerina Pinosova-Ruzickova

Improvisationspartitur für das Gedicht “Nachhall“ für Sing-, Sprech- und Instrumentalstimmen von der Komponistin Violeta Dinescu.


Mitgliedschaften

Verband Deutscher Schriftsteller in ver.di Landesverband Rheinland-Pfalz

Literarischer Verein der Pfalz e.V. – Leitung der Sektion Speyer und der Autorengruppe „Spira“

GEDOK – Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstförderer Heidelberg e.V.

Segeberger Kreis – Gesellschaft für Kreatives Schreiben e.V.

 

 

 

 

 

 

 

© Maria Knüttel